Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: CherryFlirt.de

Testbericht: CherryFlirt.de Abzocke

Testurteil: CherryFlirt.de


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: CherryFlirt.de Abzocke

Wir können CherryFlirt.de leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: CherryFlirt.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Auf den ersten Blick sieht CherryFlirt.de überaus ansprechend aus. Im Hintergrund ist ein Video von einer attraktiven Frau zu  sehen, die voller Freude mit Kirschen spielt. Des Weiteren ist ein Fenster zur Anmeldung und Registrierung für Neukunden zu sehen, weiter unten sind die Links zu den FAQs, den AGBs, der Datenschutzerklärung sowie dem Impressum. Die ersten Erfahrungen mit der Seite sind so weit so gut.

Anmeldung auf CherryFlirt.de

Um einen kostenlosen Account bei CherryFlirt.de zu machen, wählt man das eigene und das gesuchte Geschlecht aus, gibt eine E-Mail-Adresse und einen Nicknamen ein. Sowohl hetero- als auch homosexuelle Orientierungen können ausgewählt werden.

Im zweiten Schritt der Anmeldung werden weitere Daten abgefragt. Darunter auch, wie man auf die Seite aufmerksam geworden ist, wo man wohnt und an welchem Datum man geboren ist. Dann erklärt man sich mit den AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden und kann die Anmeldung abschließen. Das dauert alles keine fünf Minuten, unseren Erfahrungen nach ist die Registrierung überaus simpel und schnell.
Bei diesem Schritt weist das Cherry Network, der Betreiber von CherryFlirt.de, bereits darauf hin, dass die Plattform Controller einsetzt. „Ähnlich wie bei Tanzschulen oder Kreuzfahrtreisen, wo es immer Tanzpartner gibt, welche vom Veranstalter gestellt werden, setzen auch wir unsere Controller/Controllerinnen dafür ein, um euch auf netter amüsanter Art und Weise zu unterhalten.“

Des Weiteren wird ebenfalls darauf hingewiesen, dass bestimmte Aktivitäten auf der Seite mit Kosten verbunden sind. Um diese Zusatzleistungen zu erwerben, müssen vorab sogenannte „Cherrys“ gekauft werden. Unseren Erfahrungen nach ist CherryFlirt.de Abzocke. Dieser Meinung sind auch andere ehemalige Kunden, wie wir im Netz herausfinden.

Wir schließen die Anmeldung ab, bestätigen unsere E-Mail-Adresse mit einem von CherryFlirt.de zugesendeten Code und können unser Profil ausfüllen.

Testbericht - Cherryflirt.de Hinweis Controller

Der Mitgliederbereich

Nach der Anmeldung sehen wir zahlreiche Profile, welche sogar online sind. Die Profilbilder sind ansprechend und zeigen schöne Frauen in jedem Alter. Allerdings ist nicht festzustellen, welches Profil nun Fake oder echt ist. Hier ein Auszug aus den AGB:

„Bei cherryflirt.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus…. Alle Äußerungen sowie alle von den fiktiven Profilen angegebenen persönlichen Daten sind Erfindungen der Moderatoren. Aus dem Umstand, dass zu einem Profil Kontaktdaten angegeben werden, kann nicht gefolgert werden, dass sich hinter dem Profil eine wirklich existierende Person verbirgt.“

Demnach ist jegliche Unterhaltung mit einem anderen Mitglied auf CherryFlirt.de sinnlos und zudem noch relativ teuer.

Testbericht - Cherryflirt.de Kosten Nachrichten

Kosten auf CherryFlirt.de

Für eine Nachricht braucht man sechs Cherrys. Da wir für unsere Anmeldung auf der Seite 12 Cherrys geschenkt bekommen haben, reicht das immerhin für zwei Nachrichten. Danach müssen wir neue Cherrys kaufen. 85 Cherrys für 14,99 € ist das günstigste Angebot, für 999,99 € erhalten wir ganze 7500 Cherrys. Das bedeutet, der Chat kostet selbst mit dem größten Cherry Paket 0,80 Euro pro Nachricht und man kann insgesamt nur 1250 Nachrichten schreiben. Des Weiteren kann man für zwei Cherrys andere Mitglieder Anstupsen oder verschiedene Dinge schenken. Das günstige Geschenk ist beispielsweise ein Bier für 10 Cherrys.

Fazit: Ist CherryFlirt.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Wir können CherryFlirt.de keine Empfehlung aussprechen, da es sich hier um Abzocke handelt. Die Kosten pro Nachricht liegen bei rund einem Euro, je nachdem, welche Cherry Paket man wählt. Die Chance, mit einer echten Person zu schreiben, ist schwindend gering.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!