Testbericht: big7.com

Testbericht: Big7.com Abzocke

Der Test: Big7.com Abzocke oder seriöses Angebot?

Big7.com ist eine Amateur Sex Community und bietet eine Plattform für den Austausch von erotischen Fantasien, Bildern und Videos. Lust und Leidenschaft stehen ganz oben auf der Liste. Als Mitglied kann man Nachrichten senden und erhalten, mit der Sex Cam live via Video chatten oder Amateurfilme schauen.

Der erste Eindruck

Bereits auf dem ersten Blick wird klar, um was es bei Big7.com geht. Es ist eine pornografische Plattform mit Amateuren, welche sich mit Bildern, Videos und Chat austauschen. Zu sehen sind zahlreiche erotische Bilder von Frauen und Anzeigen von Videos.

Oben gibt es Links zu dem Live Chat, neuen Videos, Video Charts, Top Amateure und BDSM. Weiter unten auf der Startseite sind Informationen über die Seite, die AGB, dem Datenschutz sowie Allgemeines zum Inhalt zu finden. Das macht unseren Erfahrungen nach einen guten und seriösen Eindruck.

Anmeldung auf Big7.com

Um sich auf Big7.com anzumelden, geben wir unsere E-Mail-Adresse sowie ein Passwort ein und bestätigen die Mail-Adresse mit einem zugesendeten Code. Die Registrierung ist überaus simpel und schnell vollzogen, was unseren Erfahrungen leider nach kein gutes Zeichen für eine sichere Plattform ist.

Außerdem kann man das Profil auch ohne Bestätigung der E-Mail öffnen, indem man die Eingabe des Codes einfach überspringt.

Der Mitgliederbereich

Im Mitgliederbereich finden sich zahlreiche User aus Deutschland, Österreich und Schweiz für einen Chat. Jedes Mitglied hat ein Profil, das wir besuchen können. Dann haben wir die Wahl, ob wir nur einen Chat abhalten, Videos und Bilder sehen oder intime Momente mit der Live Cam miterleben wollen. Auf Big7.com soll es auch kein Problem sein, sehr schnell auch Sexkontakte aus der Umgebung finden. Moderatoren oder Controller gibt es allen Anschein nach nicht, zumindest ist darüber nichts in den AGB zu lesen. Da der Chat so oder so kostenlos ist, wären Fake Profile von Moderatoren auch weitestgehend nutzlos.

Der Betreiber von Big7.com ist die Wire 7 Ltd. aus London, England. Auf der Suche nach Erfahrungen von Kunden mit der Seite und dem Betreiber ist nichts Auffälliges oder Negatives zu finden. Demnach macht es den Anschein, dass Big7.com keine Abzocke ist. Was uns allerdings auffällt, ist, dass wir sehr viele Nachrichten in sehr kurzer Zeit erhalten. Dabei werden wir von weiblichen Usern immer wieder aufgefordert, deren Profil zu besuchen und uns Videos anzusehen. Dann könnte man sich auch zu einem Usertreff verabreden. Es macht uns allerdings den Eindruck, dass es den Mitgliedern mehr um die Vermarktung ihrer Videos und Bilder geht, als sich wirklich zu treffen.

Big7.com Mitgliederbereich

Kosten auf Big7.com

Die Anmeldung auf Big7.com ist kostenlos und der Account kann auch jederzeit wieder gelöscht werden. Es gibt kein Abo und damit auch keine Abo Abzocke oder sonstige Verpflichtungen. Eine Unterhaltung über einen Chat zu führen ist kostenlos. Möchte man dann Bilder und Videos sehen oder mit einem anderen User über die Live Cam in Kontakt treten, fallen Kosten an.

Zu zahlen ist immer in Euro, es gibt also keine Credits oder Coins zu kaufen. Um den Account aufzuladen, kann man entweder mit Kreditkarte, Sofortüberweisung oder der EC- Karte zahlen. Der Preis für die Videos, Live Cams sowie den Bildern, werden von den Amateuren selbst festgelegt.

Fazit: Big7.com Abzocke oder ein seriöses Angebot

Big7.com bieten seinen Mitgliedern eine Plattform, um erotische Fantasien auszuleben und mitzuerleben. Aufgrund dessen, dass die Anmeldung und der Chat kostenlos sind, ist Big7.com keine Abzocke und eine Abo Falle ist ebenfalls nicht zu erwarten. Die Seite ist eine gute Wahl für Personen, welche gerne erotische Amateurvideos sehen oder solche Inhalte von sich selbst bereitstellen und damit etwas Geld verdienen.

Wer allerdings auf der Suche nach einem Date ist, dem empfehlen wir unsere Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2019

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen
  • effektive Partnersuche durch Partnervorschläge
  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern
  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau
  • Kontaktgarantie

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30
  • hohe Zufriedenheit bei den Mitgliedern
  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

8 Kommentare zu “Testbericht: big7.com

  1. Im Großen und Ganzen kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.

    Wer Voyeur ist und auf Webcam Girls für viel Geld steht, ist bei Big7 sicherlich gut aufgehoben.
    Nachrichten kosten leider auch mal eben, je nach Girl, um die 1,- €, was ich ziemlich unverschämt finde, zumal mal mit Sprüchen wie „na wie gehts?“, „Hallo, darf ich dich dich mal was fragen?“,“wie geht es dir?“ oder „ich bin geil, du auch?“ genervt und quasi zum Antworten genötigt wird.
    Videos in der Regel 2,- € pro Minute.
    Wenn man bedenkt wie viele User gleichzeitig auf dem gleichen Kanal sind, eine Gelddruckmaschine.
    Das angepriesene private Date ist in der Regel eine reine Werbemaßnahme um die Kundschaft „bei der Stange“ zu halten und kommt nie zustande.
    Wer nicht gerade auf einem Dorf wohnt hat mehr davon wenn er durch ein paar paar Bars oder Clubs der Stadt zieht und dort jemanden kennenlernt.
    Vom gesparten Geld kann man das potentielle Daten dann auch gleich zum Essen einladen.
    Da erfährt man auch ob man als Mensch sympathisch ist, oder nur wie bei Big7 als Geldquelle gesehen wird.
    Selbst wer sich nur die Hörner abstoßen will, ist in einem Saunaclub sicher besser aufgehoben.

    Alles in allem gibt es hier drei Parteien, wovon zwei Gewinner sind – das Girl und der Betreiber des Portals.

    Viele Grüße

  2. Ich muss mich da leider ebenfalls meinen Vorrednern anschließen.
    Man bekommt permanent Nachrichten, teils die ständig die gleichen von denselben Usern, mit nichtssagenden Fragen wie „na wie gehts“ oder „was suchst du hier“ auf die man mit teilweise bis zu 2,- antworten soll. Die Webcams kosten pro Minute ebenfalls teilweise meist 2,-. Mit Dates wird gewoben, kommen aber nicht zustande. Da gehe ich doch lieber in die City und lerne dort was kennen, wo man ggf. noch vorher lecker essen gehen kann, oder direkt in den Saunaclub.

  3. Warum redet das denn jeder schlecht? weil er nicht mit dem Kopf durch die Wand kommt? Ich habe bekommen was ich will, und wenn ich möchte dass meie HerzLady gerade das und das macht, habe ich es bis jetzt immer bekommen, auch wenn ich eben dann einen Euro zahle für das Bild oder was auch immer. sie hat es für mich getan und wenn sie eben was dran verdient dann ist es so. Es tun immer alle Wunder was von Abzocke berichten, aber dann lest euch die AGB´s durch und was manche vielleicht auch nicht kapieren: zu denken nur weil man was bezahlt, muss die Dame sich auch gleich treffen ist auch nichts anderes als wenn man in den Puff geht und was bestellt. Also warum beschwert man sich darüber? Es scheint ja so als wenn man erwartet dass sich alle treffen müssen und als wenn das irgendwer garantieren muss! Zwingt Euch niemand, also!

  4. Natürlich geht es bei Big7 nur ums liebe Geld, was ja auch irgendwie legitim ist. Aber Chat-Kosten von 0.80€, 0.90€ oder gar 2€, da kann man doch nur noch mit den Augen rollen. Selbst schuld, wer darauf eingeht.

    Ärgerlich wirds allerdings, wenn man merkt, dass gelogen wird, dass sich die Balken biegen. Da die Mädels hunderte Typen wahllos anchatten, geht die Schlüssigkeit der Aussagen leicht verloren. Da wird aus „ich bin beruflich in ganz Deutschland unterwegs“ schnell „hui, komme grade von der Nachtschicht nach Hause, willst ein Bild von mir unter der Dusche“.

    Viel ärgerlicher allerdings ist der Punkt der realen Treffen, den die Vorschreiber schon aufgegriffen haben. Sind einige Damen dabei, die offensiv auf einen zugehen, und zwar von Anfang an. Aber auch wenn man passabel aussieht und sogar vielleicht mit filmen keine Probleme hat kommt dabei nix rum. Termine kommen entweder nie zustande (und man will ja dann auch nicht wie ein quengeliger Teenie bei jedem 2. Satz nachfragen), werden kurzfristig vorher abgesagt, oder die Amateurin ist gaaaanz zufällig an den Tagen nicht online, weil irgendwas dringendes dazwischen gekommen ist (auch wenn sie sonst gefühlt 24/7 im Netz ist). Bei den etwas etablierteren Amateurinnen, die auch Videos hochladen, kann man meist auch ziemlich schnell erkennen, dass die „User“ mit denen man sich angeblich trifft zu 80% die selben sind, nämlich entweder die Partner oder irgendwelche prof. Darsteller.

    Fazit: für Videos ist die Seite ganz brauchbar (auch wenn Preis und Qualität weeeeit auseinandergehen), aber ansonsten ist es Verarsche. Wer nach Sextreffen sucht, kommt wahrscheinlich günstiger und frustfreier weg, wenn er einfach Johnny Fünffinger bemüht oder sich lokal nach einer Prostituierten umschaut.

  5. muß mich meinem vorschreiber anschließen, Dates sind eigentlich nicht möglich, du wirst zwar gefragt ob du ein date möchtest aber passieren tut nichts. hatte mal geanwortet dann kam die gleiche frage dreimal ohne antwort also nicht wirklich zu empfehlen, es geht dann doch leider nur um das liebe Geld, wenn man die Videos anschaut sind es doch meist die gleichen *user*

  6. Rate von dieser Seite definitiv ab. Habe sage und schreibe 300€ investiert für texten / Bilder (Die gerne gespammt verschickt werden) / 2-3 Videos. Man wird sichtlich hingehalten wie der Vormann schon geschrieben hat. Möchte man ein spezielles Bild, kommt zu 100% „davon habe ich keins“ und wenn man fragt ob eins gemacht werden kann, kommt irgend eine Ausrede. Bereue es, diesen Schabernack erst zu spät erkannt zu haben. Reale Treffen? Fehlanzeige!! Könnt euch was anderes für euer Geld. Wer was sehen will, gibt genug Möglichkeiten im Net oder der P… ^^
    Mit abgezockten Grüßen

  7. Mann wird das Gefühl nicht los,das es auf dieser Webseite nicht mit rechten Dingen zugeht.Sind die Damen echt,oder doch nicht. Für Videos und Fotos zu Zahlen,kann ich noch verstehen.Aber für Textnachrichten—da setzt es bei mir aus !

  8. Ich habe mal eine frage, die Amateure auf BIG7 verdienen nicht nur von ihren CLIPS oder Videos was, sondern für auch durch Nachrichten schreiben, das ist doch nicht erlaubt normaler weise. Also man schreibt ein Amateur, so zusagen hallo, schon hat man25, 30,40, 50 ,60,70, 80 90,100 Cent weg, Außerdem wird man hin gehalten um zu bleiben. Ich finde man wird da abgezockt. Treffen gibt es da fast nicht. Ich habe das eine weile mit gemacht, bin ziemlich enttäuscht von der Seite.
    Mit freundlichen Grüßen
    H.A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Die beste Partnerbörse!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!